Kuhwiese

Regionale Küche

Genießt den Unterschied.

Hier sind unsere Lieblingsproduzenten.

Frisch vom Feld

Möhren, Sellerie, Petersilienwurzeln, Pastinaken, Kürbisse, Zwiebeln, Lauch, Rote Bete, Gurken, alle Kohlsorten, Feldsalat und die Blattpetersilie stammen vom Gärtnerhof Röllingsen, dem Vorzeige-Demeterbetrieb in der Nähe von Soest. Wer von den herrlichen Naturerzeugnissen probiert, wird auf der Stelle abhängig von ihrer phantastischen Qualität.

Rapsöl und Kartoffeln

Wenn wir Gemüse marinieren oder Vinaigrette herstellen, ist die Basis immer das gute, kaltgepresste Sauerländer Rapsöl vom Demeterhof Gut Körtlinghausen/Gyso von Bonin. Auch pur schmeckt es einfach herrlich, und wir reichen es als Olivenölalternative zum Brot.

Lachsforellen, Forellen und Bachsaiblinge

Die Forellenzucht der Fischerei Linn in Oberelspe ist der Lieblingsbetrieb unseres Küchenteams. Die Fische sind bei der Anlieferung so frisch, dass man die Gräten kaum aus dem Filet trennen kann. Dafür wird man mit bester Qualität belohnt.

Rehwild und Wildschweine

An Rehwild und Wildschweinen verarbeiten wir am liebsten, was den Jägern aus der Umgebung vor die Flinte läuft. Natürlicher können Tiere nicht aufwachsen, und für ein frei lebendes Wild sind die Wälder um uns herum das reinste Schlaraffenland.

Food Fotografie

Hähnchen

Die Schickemooser Hähnchen sind schon etwas ganz Besonderes: Nur zehn Kilometer vom Seegarten entfernt wachsen die Tiere unter natürlichen Bedingungen im Freien auf, beschützt durch drei Hüte-Gänse, die ganze Arbeit leisten.

Schinken

Firma Meschede aus Meschede stellt sowohl luftgetrockneten, als auch geräucherten Schinken her, der sich hinter den berühmten Konkurrenten aus Italien und Spanien in keiner Weise verstecken muss.

Brot

Unser Brot ist selbstgebacken, von Hand geformt und mit einer ordentlichen Portion Nüssen verfeinert. Keines sieht aus oder schmeckt wie das andere.

Senf

Unser Senf kommt von der Genussbotschafterin Birgit Breuer, von der Monschauer Senfmühle. Unbedingt probieren: Honig-Mohn-Senf.

Holunderblüten und Holunderbeerenfond

Unsere Holunderblüten stammen aus Meschede-Eversberg von der Firma Schütte. Der Blütenfond ist in keiner Weise mit künstlich hergestellten Aromen zu vergleichen, die man normalerweise vorgesetzt bekommt.

Schnäpse und Brände

Hier ragen die außergewöhnlichen Produkte von Klaus Wurm von der Märkischen Spezialitäten Brennerei heraus. Seine „Edelstahl“-Serie wird nicht nur im Sauerland gebrannt und abgefüllt, sogar die meisten Früchte stammen aus unserer Region.

Olaf Baumeister
Nächste Seite

Olaf Baumeister

Das Hotelleben kenne ich, seit ich auf der Welt bin. Hatte ein Messer in der Hand, bevor ich…
Weiter